Uncategorized

Kontinuität trotz Wechsel in der Führung des DCC

06.05.2024 Nach 5 Jahren als Direktorin des SPHN Data Coordination Center (DCC) und Gruppenleiterin der Personalisierten Gesundheitsinformatik am SIB Schweizerischen Institut für Bioinformatik wird Dr. Katrin Crameri ab 1. Juni 2024 die fachliche Leitung des DigiSanté-Programms des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) und die Co-Leitung der Abteilung Digitale Transformation des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) übernehmen. …

Kontinuität trotz Wechsel in der Führung des DCC Read More »

BAG Forschungskonzept Gesundheit 2025-2028

09.01.2024 Das Forschungskonzept Gesundheit definiert die Forschungstätigkeit des Bundes im Bereich Gesundheit für die Jahre 2025–2028 und legt deren Schwerpunkte fest. Als wichtiger Akteur der Schweizer Gesund-heitsforschung wird die Rolle von SPHN laienverständlich beschrieben. Die Nutzung von Routinedaten aus der Gesundheitsversorgung für datengestützte, medizinische Forschungsprojekte gewinnt immer mehr an Bedeutung. Diese Daten sind insbesondere für …

BAG Forschungskonzept Gesundheit 2025-2028 Read More »

Die digitale Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorantreiben

7. Dezember 2023 Die Schweiz verfügt im Vergleich zu anderen Ländern über ein sehr gutes Gesundheitssystem und ist als einer der stärksten Standorte für Forschung und Innovation bekannt. In Bezug auf die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat die Schweiz jedoch grossen Nachholbedarf. Am 22. November 2023 hat der Bundesrat das Programm „DigiSanté“ zur Förderung der digitalen …

Die digitale Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorantreiben Read More »

SPHN Connector: Public Release unseres Open-Source-Tools

SPHN Connector: Public Release unseres Open-Source-Tools Mit Freude geben wir die Freigabe der Version 1.3.0 des SPHN Connectors bekannt – ein wichtiger Meilenstein in unserer Mission, die nahtlose Datenintegration innerhalb des SPHN-Ökosystems zu erleichtern. Dank dieser Version wird der Prozess der Anbindung von Spitälern und anderen Datenanbietern an das SPHN-Netzwerk signifikant vereinfacht und bietet den …

SPHN Connector: Public Release unseres Open-Source-Tools Read More »

SPHN Factsheet 2023

Factsheet 2023 herunterladen Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur für die verantwortungsvolle Nutzung von gesundheitsrelevanten Daten in der Forschung. Das neue Factsheet veranschaulicht die wichtige Drehscheibenfunktion des Data Coordination Center (SPHN-DCC) für die effiziente Weiterverwendung von Gesundheitsdaten und zeigt, welche Mittel SPHN hierfür zur Verfügung stellt.  Das Factsheet 2023 …

SPHN Factsheet 2023 Read More »

Bericht zur Zukunft der SPHN-Infrastrukturen

19.09.2023 Die «Swiss Personalized Health Network»-Initiative (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur für die verantwortungsvolle Nutzung von gesundheitsrelevanten Daten in der Forschung. Der heute veröffentlichte SPHN-Bericht beschreibt die Voraussetzungen für eine nachhaltige Weiterführung der Dateninfrastrukturen und Koordinationsarbeit nach Abschluss der Initiative im Jahr 2024. Bericht herunterladen Der in Englisch verfasste Bericht mit einer Zusammenfassung …

Bericht zur Zukunft der SPHN-Infrastrukturen Read More »

Ein rechtlicher Rahmen für die National Data Streams

11.07.2023 Das Swiss Personalized Health Network und sein Partnerprogramm «Personalized Health and Related Technologies» (PHRT) des ETH-Bereichs haben einen Meilenstein für die Etablierung der «National Data Streams» (NDS) erreicht: Zwischen mehreren Institutionen konnten die vertraglichen Rahmenbedingungen festgelegt werden. Diese klären die Nutzung der sensiblen Daten innerhalb der geplanten Forschungsprojekte und ermöglichen darüber hinaus deren sichere …

Ein rechtlicher Rahmen für die National Data Streams Read More »

Das SPHN-DCC wird ab 2025 konsolidiert weitergeführt

13.06.2023 – Die nationale Initiative Swiss Personalized Health Network (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur zur verantwortungsvollen Nutzung von gesundheitsrelevanten Daten für die Forschung. Nach 2024 gilt es die von SPHN geschaffenen Grundlagen dauerhaft in die Schweizer Forschungslandschaft zu integrieren. Das Mandat für die Konsolidierung und den Betrieb des künftigen SPHN-Datenkoordinationszentrums (SPHN-DCC) soll für …

Das SPHN-DCC wird ab 2025 konsolidiert weitergeführt Read More »

SPHN & PHRT unterstützen 4 «National Data Streams»

25. Mai 2022 2021 lancierten SPHN und PHRT die gemeinsame Ausschreibung für «National Data Streams» (NDS). In einem zweistufigen Evaluationsverfahren wurden 4 NDS-Projekte ausgewählt. Sie sind in den Bereichen Infektionskrankheiten in der Intensivmedizin, Onkologie, Pädiatrie und Versorgungsforschung angesiedelt. Jedes NDS-Projekt umfasst ein schweizweites, multidisziplinäres Konsortium, das in die Entwicklung einer nachhaltigen Dateninfrastruktur für Spitzenforschung in …

SPHN & PHRT unterstützen 4 «National Data Streams» Read More »

Das SPHN Netzwerk auf Maelstrom wird ausgebaut!

1. Oktober 2021 Die Schweiz verfügt über eine lange Tradition von qualitativ hochwertigen und kostenintensiven Kohortenstudien deren Wert oft durch mangelnde Sichtbarkeit beeinträchtigt wird. Im Rahmen seines Engagements für eine FAIRe und nachhaltige Nutzung von Gesundheitsdaten hat das Swiss Personalized Health Network (SPHN) eine Zusammenarbeit mit Maelstrom Research begonnen um Schweizer Kohortenstudien die Integration ihrer …

Das SPHN Netzwerk auf Maelstrom wird ausgebaut! Read More »

Scroll to Top