Ad-hoc Arbeitsgruppen

Anlässlich der Evaluation der SPHN-Infrastrukturlandschaft im Jahr 2019 wurden mehrere Lücken mit Handlungsbedarf festgestellt. Um diese Lücken zu schliessen, wurden diverse Ad-hoc-Arbeitsgruppen geschaffen und mit entsprechenden Mandaten beauftragt. 

SPHN ist ausserdem an folgenden, nationalen Arbeitsgruppen beteiligt, welche von Partnerorganisationen geleitet werden:

Scroll to Top