Gemeinsame Umsetzung des Mandats des Swiss Personalized Health Network

Die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) und das SIB Schweizerisches Institut für Bioinformatik sind gemeinsam für die Umsetzung des Mandats verantwortlich.

In enger Zusammenarbeit mit dem SIB Personalized Health Informatics Team (PHI) koordiniert das SPHN Management Office (MO) die SPHN Projektfinanzierung und zusammen ermöglichen sie die Entwicklung koordinierter Infrastrukturen, Dateninteroperabilität,  kompatiblen Datenmanagementsystemen und harmonisierter Leitlinien.

Parallel dazu ist das PHI Team für die Schaffung des BioMedIT Netzwerks zuständig. Letzteres bildet die Basis für eine nationale, skalierbare und nachhaltige IT Infrastruktur, die den landesweiten Austausch von Gesundheitsdaten ermöglichen soll. BioMedIT bietet Forschenden in der ganzen Schweiz Zugang zu einer sicheren und geschützten Computerumgebung für die datenschutzkonforme Analyse von sensiblen Daten.

Aufgrund des COVID-19 Ausbruchs bleiben unsere Büros in Bern und Basel bis auf Weiteres für externe Gäste und Besucher geschlossen. Wir freuen uns jedoch, Sie, soweit möglich, virtuell zu treffen, und bleiben per E-Mail erreichbar. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Management Office (MO), in Bern

Dr. Adrien Lawrence

Dr. Adrien Lawrence

Geschäftsführer SPHN
Adrien ist für die tägliche Leitung und die gute Führung der SPHN Initiative verantwortlich. Er unterstützt und berät den NSB Präsidenten bei seinen internen und externen Aufgaben.
Cédric Petter

Cédric Petter

Finanzkontrolleur SPHN
Cédric bringt sein Fachwissen im Finanz- und Rechnungswesen ein, um sämtliche, finanzielle Aspekte der SPHN Initiative zu verwalten. 
Dr. Liselotte Selter

Dr. Liselotte Selter

Wissenschaftliche Koordination SPHN, Stellvertretung des Geschäftsführer
Liselotte nutzt ihren wissenschaftlichen Hintergrund und organisatorischen Fähigkeiten, um operative Aufgaben innerhalb des SPHN zu kommunizieren und um die Koordination mit der SAMW und dem PHI Team sicherzustellen.

 

 

 

Management Office Kontakt:

SPHN Email

Team der Personalized Health Informatics Group (PHI), in Basel

KATRIN CRAMERI

Dr. Katrin Crameri, MPH

Direktorin
Katrin leitet das Data Coordination Center und das BioMedIT Projekt mit viel Herzblut und Enthusiasmus.
LEILA T. ALEXANDER

Dr. Leila T. Alexander

Chief Operating Officer
Leila ist seit den Anfängen des SPHN Teil der Initiative und bringt ihren ingenieurwissenschaftlichen Verstand und ihre wissenschaftliche Perspektive mit ein, um die tägliche operative Übersicht zu gewährleisten.
SABINE ÖSTERLE

Dr. sc. ETH Sabine Österle

Teamleiter Daten-Interoperabilität
Sabine betreut und managt das PHI-Portfolio und damit verbundene Aktivitäten zur Erreichung der Interoperabilitätsziele im SPHN.
KRISTIN GNODTKE

Kristin Gnodtke

Clinical Data Specialist
Kristin trägt zur Auswahl, Dokumentation und Implementierung von Interoperabilitätsstandards für klinische Daten innerhalb des SPHN bei.
Jan

Dr. Jan Armida

Wissenschaftlicher Koordinator
Jan bringt all seine Leidenschaft und sein Fachwissen in die SPHN-Task Forces ein, um die FAIRifkation gesundheitsbezogener Daten voranzutreiben.
MARTIN FOX

Martin Fox

BioMedIT Projektmanager
Als Leiter des BioMedIT Projekt arbeitet Martin eng mit den Projekt Teilnehmer zusammen, um zu gewährleisten, dass die definierten Meilensteine erreicht werden.
Mirjam Mattei

Mirjam Mattei

Clinical Data Specialist
Mirjam arbeitet innerhalb des SPHN an der Entwicklung eines semantischen Frameworks, welches die interoperable Nutzung von gesundheitsbezogenen Daten für die Forschung ermöglicht.
MICHAEL MÜLLER-BRECKENRIDGE

Michael Müller Breckenridge

Office Manager
Michael setzt sein organisatorisches Know-how und seine praktischen Fähigkeiten ein, um den reibungslosen Ablauf der Aktivitäten der Gruppe zu unterstützen.
Scroll to Top