l.selter@sphn.ch

Kontinuität trotz Wechsel in der Führung des DCC

06.05.2024 Nach 5 Jahren als Direktorin des SPHN Data Coordination Center (DCC) und Gruppenleiterin der Personalisierten Gesundheitsinformatik am SIB Schweizerischen Institut für Bioinformatik wird Dr. Katrin Crameri ab 1. Juni 2024 die fachliche Leitung des DigiSanté-Programms des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI) und die Co-Leitung der Abteilung Digitale Transformation des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) übernehmen. …

Kontinuität trotz Wechsel in der Führung des DCC Read More »

SPHN: Solide Grundlage für KI in der hiesigen Medizin

26. März 2024 Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Gesundheitsforschung und -versorgung verspricht zahlreiche Fortschritte für die Zukunft. Auf technischer Ebene erfordert die Entwicklung von unterstützenden Algorithmen jedoch eine grosse Menge aussagekräftiger, strukturierter und interoperabler Daten, und in der Praxis eine gute Regulation der KI-Anwendungen. Die Anstrengungen im Bereich Interoperabilität der SPHN-Initiative bieten …

SPHN: Solide Grundlage für KI in der hiesigen Medizin Read More »

Wo liegen die Engpässe beim Austausch von Gesundheitsdaten in der Schweiz?

14. März 2024 Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur für die verantwortungsvolle Nutzung von Gesundheitsdaten in der Forschung. Allerdings zeigen sich beim Austausch von Gesundheitsdaten immer wieder Hürden und Engpässe. Eine kürzlich veröffentlichte Studie beleuchtet über technische Aspekte hinaus auch rechtliche und ethische Herausforderungen. Die Schweiz verfügt über zahlreiche …

Wo liegen die Engpässe beim Austausch von Gesundheitsdaten in der Schweiz? Read More »

SPHN im Fokus des «health terminal» Podcast

9. Februar 2024 Warum braucht es eine Initiative, die sich um Infrastrukturen bemüht, welche die Nutzung von Gesundheitsdaten, insbesondere aus der Routineversorgung, für Forschungszwecke ermöglichen? Im Interview der Podcast Reihe «health terminal» erklären Dr. Thomas Geiger, Geschäftsführer des Swiss Personalized Health Network (SPHN) und Dr. Katrin Crameri, Direktorin des SPHN Datenkoordinationszentrum, warum es eine so …

SPHN im Fokus des «health terminal» Podcast Read More »

IAB Bericht 2023

14. Dezember 2023 Das SPHN International Advisory Board (IAB) ist seit Beginn der Initiative in 2017 eng in dessen Entwicklung miteingebunden. Mit Ausnahme der Zeit während der Covid-Pandemie, hat das IAB die Fortschritte der SPHN-Aktivitäten jährlich überprüft und wertvolle Beiträge und Empfehlungen geliefert. Der Bericht des IAB 2023 hebt die bedeutenden Fortschritte  seit der letzten …

IAB Bericht 2023 Read More »

Die digitale Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorantreiben

7. Dezember 2023 Die Schweiz verfügt im Vergleich zu anderen Ländern über ein sehr gutes Gesundheitssystem und ist als einer der stärksten Standorte für Forschung und Innovation bekannt. In Bezug auf die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat die Schweiz jedoch grossen Nachholbedarf. Am 22. November 2023 hat der Bundesrat das Programm „DigiSanté“ zur Förderung der digitalen …

Die digitale Transformation des Schweizer Gesundheitswesens vorantreiben Read More »

SPHN Factsheet 2023

Factsheet 2023 herunterladen Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur für die verantwortungsvolle Nutzung von gesundheitsrelevanten Daten in der Forschung. Das neue Factsheet veranschaulicht die wichtige Drehscheibenfunktion des Data Coordination Center (SPHN-DCC) für die effiziente Weiterverwendung von Gesundheitsdaten und zeigt, welche Mittel SPHN hierfür zur Verfügung stellt.  Das Factsheet 2023 …

SPHN Factsheet 2023 Read More »

Susanne Driessen als neue ELSIag Vorsitzende. Auf Wiedersehen und ein grosser Dank an Effy Vayena!

2. Oktober 2023 (aktualisiert am 4. Dezember 2023) Effy Vayena hat die SPHN-Initiative von Anfang mit grossem Engagement unterstützt. Als Vorsitzende der ELSI Advisory Group (ELSIag) hat E. Vayena wesentlich zur Schaffung der Grundlagen des heutigen Netzwerks beigetragen. Mit dem «Ethical Framework for Responsible Data processing» hat die ELSIag ein wesentliches Rahmenwerk des Netzwerks geschaffen, …

Susanne Driessen als neue ELSIag Vorsitzende. Auf Wiedersehen und ein grosser Dank an Effy Vayena! Read More »

Bericht zur Zukunft der SPHN-Infrastrukturen

19.09.2023 Die «Swiss Personalized Health Network»-Initiative (SPHN) koordiniert schweizweit den Aufbau einer Infrastruktur für die verantwortungsvolle Nutzung von gesundheitsrelevanten Daten in der Forschung. Der heute veröffentlichte SPHN-Bericht beschreibt die Voraussetzungen für eine nachhaltige Weiterführung der Dateninfrastrukturen und Koordinationsarbeit nach Abschluss der Initiative im Jahr 2024. Bericht herunterladen Der in Englisch verfasste Bericht mit einer Zusammenfassung …

Bericht zur Zukunft der SPHN-Infrastrukturen Read More »

Ein rechtlicher Rahmen für die National Data Streams

11.07.2023 Das Swiss Personalized Health Network und sein Partnerprogramm «Personalized Health and Related Technologies» (PHRT) des ETH-Bereichs haben einen Meilenstein für die Etablierung der «National Data Streams» (NDS) erreicht: Zwischen mehreren Institutionen konnten die vertraglichen Rahmenbedingungen festgelegt werden. Diese klären die Nutzung der sensiblen Daten innerhalb der geplanten Forschungsprojekte und ermöglichen darüber hinaus deren sichere …

Ein rechtlicher Rahmen für die National Data Streams Read More »

Scroll to Top